Rojafugen GmbH, Turnhallenstrasse 2, 8620 Wetzikon078 719 18 08r.horat@rojafugen.chMo - Fr: 08:00 - 17:00

Silikonfugen

Silikonfugen enstehen zwangsläufig im Nassbereich, also im Bad und in der Küche, sowie im Wohnbereich als Anschlussfugen wo unterschiedliche Bauteile aneinandertreffen und der gebildete Spalt geschlossen werden soll. Die häuffigsten Silikonfugen findet man beim Waschbecken, WC, der Dusch- und Badewanne, Fussboden, Küchenabdeckung, Herd und Sockelleisten. Die Silikonfuge sieht optisch gut aus, kann in verschiedenen Farben verfugt werden und verhindert das Eindringen von Feuchtigkeit zwischen Bauteilen.

Beispiele Silikonfugen

  • Silikonfugen im Badezimmer

    Waschbecken, Dusche, Badewanne, WC und Fussboden

  • Silikonfugen Küche

    Küchenabdeckungen, Herd, Platten und anderen Übergängen

  • Silikonfugen im Wohnbereich

    Sockelleisten, Fenster innen, Übergänge bei Stein-, Platten- und Parkettböden oder Laminat

Anwendungsbereiche von Silikonfugen

  • Häuser und Wohnblocks (Bad, Küche, Waschräume und Wohnbereich)
  • Schwimmbäder (Pool, Sauna, Dampfbad)
  • gewerblicher Lebensmittelbereich
  • öffentliche Bauten
Menu